Das Onlineportal für Gesundheit, Gewichtsmanagement, besseres Aussehen und mehr Wohlbefinden.

Aloe Vera - Königin der Heilpflanzen

Aloe Vera gilt seit Jahrtausenden als "Königin der Heilpflanzen" und "Pflanze der Unsterblichkeit". Viele alte Schriften zeugen von der Einzigartigkeit der Aloe Vera...

Schon seit Jahrtausenden bekannt: Aloe Vera

Es sind über 300 Arten bekannt, aber nur das Liliengewächs mit der botanischen Bezeichnung Aloe Vera barbadensis miller verfügt über eine nachweislich positive Wirkung auf den menschlichen Organismus. Bereits vor 6.000 Jahren wurden die ersten Aufzeichnungen über die Wirkung von Aloe Vera in Ägypten gemacht. Kleopatra VII. wurde über die Grenzen hinaus für ihre Schönheit und ihren Anmut gepriesen. Aber nicht nur das Baden in Milch mit Honig gilt als ein Schönheitsgeheimnis der ägyptischen Regentin, denn zur täglichen Hautpflege verwendete sie den nährenden Saft der Aloe Vera. Auch Nofretete verwendete diese Pflanze zur Haut- und Schönheitspflege.

Auch Griechen und Römer wussten über die heilende Wirkung der Aloe Vera. Sie verwendeten die "Königin der Heilpflanzen" zur Erlangung von Glück, Schönheit und Gesundheit. Ein griechischer Arzt aus dem 1. Jahrhundert namens Dioscorides schrieb das Kräuterbuch "De Materia Medica". In diesem Nachschlagewerk wird bei jeglichen Krankheitssymptomen am häufigsten zur Verwendung von Aloe Vera geraten. Kam es zu Haarausfall, Magen- und Darmerkrankungen oder Geschwüren so empfahl Hippokrates die Aloe Vera.

Aber auch die großen Welteroberer schätzten dieses Liliengewächs: Alexander der Große ließ die entzündeten Wunden seiner Krieger mit dem Saft der Aloe Vera behandeln, da diese dadurch rasch zuheilten. Aloe Vera trug zu einer rascheren Wundheilung bei ohne unansehliche Narben zu hinterlassen. Überzeugt von dem Wirkungsspektrum dieser Pflanze ließ Alexander der Große Kriegsverletzungen wie Blutungen, die damit zum Stillstand gebracht wurden, behandeln. Auch auf den langen Seereisen von Marco Polo und Kolumbus (er nannte Aloe Vera "Heiler im Blumentopf") durfte diese Pflanze nicht fehlen.

Aloe Vera barbadensis miller Heilpflanze

Hier noch einige Beispiele:

- Im chinesischen Heilbuch von Shih-Shen wird Aloe Vera als "Mittel zur Harmonie" beschrieben.
- In Japan wurden die Samurais mit dem Gel der Würstenpflanze eingerieben. Die "Königliche
  Pflanze" wurde aber auch als Saft getrunken.
- Einer Legende aus Indien zufolge sagt man, dass Aloe Vera ein Geschenk aus dem Garten
  Eden an die Erde ist.
- Im Orient glaubt man daran, dass Aloe Vera ein langes Leben und Weisheit bringt.
- Die Mayas gaben dieser Pflanze den Namen "Quelle der Jugend". Aloe Vera Gel diente der
  Magenberuhigung, Nierenreinigung, Hustenlinderung und beruhigte Kopfschmerzen sowie
  Entzündungen. Die Mayas verehrten Aloe Vera als magische Pflanze die dem Geist Klarheit
  schenkt, den Körper heilt und stärkt.

Aber was macht die Aloe Vera so besonders?

Aloe Vera barbadenis miller enthält eine Substanz namens Acemannan. Es handelt sich dabei um ein Polysaccharid, das bis zur Pubertät eigenständig vom Organismus produziert wird. Um den Acemannan-Speicher im Gleichgewicht zu halten bzw. aufzufüllen emfphielt es sich, dieses Polysaccharid von außen dem Körper zuzuführen: Beispielsweise durch trinken des Aloe Vera Gels, das sich im Inneren des Aloe Vera Blattes befindet.

Acemannan hat einen großen Einfluss auf das optimale Zusammenspiel vieler Vitamine, Nährstoffe und Mineralien. Das in der Aloe Vera enthaltende Acemannan unterstützt das Immunsystem und fördert die Verdauung - es wirkt sich somit maßgeblich auf den allgemeinen Gesundheitszustand aus. Aber nicht nur im Inneren unseres Organismus entfaltet sich seine Wirkung, auch Haut, Haare und Nägel profitieren von dem reichhaltigen Spektrum der Wüstenpflanze mit dem hohen Gehalt an Acemannan.

Wichtig zu beachten: Acemannan befindet sich im Blattinneren - im Aloe Vera Gel, nicht im äußeren Blatt oder der Schale! Dort befindet sich nämlich Aloin, dass zu Beschwerden im Magen-Darm-Trakt, wie Durchfall, führen kann. Beim Kauf eines Aloe Vera Produktes achten Sie immer darauf, dass dieses in höchster Qualität aus dem Inneren des Aloe Vera Blattes, und nicht aus dem ganzen Blatt, hergestellt wird!

Aloe Vera: Wohltuend für die Verdauung

Bis heute sind über 160 Inhaltsstoffe der Aloe Vera bekannt. Neben dem Polysaccharid Acemannan enthält sie weiters Enzyme (z. B. Oxidase, Amylase, Lipase und Zellulase), Vitamine (Vitamin A, Beta Carotin, B-Vitamine wie Folsäure, Vitamin C, Vitamin E und Cholin), Mineralstoffe (z. B. Zink, Magnesium, Schwefel, Kalzium und Kalium, Kupfer und Eisen), Anthrachinone, Fettsäuren, Aminosäuren (z. B. Lysin, Glutamin, Tyrosin, Cystin, Arginin und Methionin), Aminozucker und ätherische Öle.

Alle diese Substanzen sind lebenswichtig für den menschlichen Organismus. Kommt es zu einem Mangel an dem einen oder anderen Vitamin, Mineralstoff oder Spurenelemente, so treten Krankheitssymptomen auf. Vor allem der Darm, unser größtes Immunorgan, wird dann oft in Mitleidenschaft gezogen. "Genußgifte" wie Alkohol und Nikotin, denaturierte Nahrung und seelischer Dauerstress geben ihr Übriges dazu. Viele Menschen bedenken nicht, dass ein Großteil aller Erkrankungen ihren Ursprung in einem gestörten Darmmilieu haben!

Aloe Vera Verdauung Bauchschmerz Magen-Darm-Trakt

Darum sollte man mindestens einmal jährlich eine Darmsanierung mit Clean 9 durchführen. Durch das Beseitigen krankmachenden Parasiten, Pilzen und Mikroorganismen, die sich im Darmtrakt befinden, wird der Darm quasi "entgiftet". Danach können sich natürliche Darmkeine wieder vermehren, was wesentlich zur allgemeinen Gesundheit beiträgt. Ein weiterer Effekt: Im Zuge der Darmsanierung mit Clean 9 werden auch unnötige Schlacken aus dem Darm entfernt - das unterstützt beim Abnehmen und lässt Kilos purzeln!

Aloe Vera Hautgesundheit Schönheit für Haare und Nägel

Unverzichtbar für die Hautpflege

Seit jeher schätzt man die Aloe Vera bei Verbrennungen: Schnell ein Blatt runter geschnitten und das Gel auf die Haut. Der kühlende, abschwellende Effekt tritt sofort ein - dies gilt auch für Sonnenbrand. Hat man keine Aloe Vera Pflanze zu Hause stehen, so bewährt sich Aloe Vera Gelly oder der Aloe Vera First Spray.

Aber auch bei Hautproblemen und Verletzungen zeigt sich das große Wirkspektrum der Aloe Vera. Im Gegensatz zu vielen Salben, die in die ersten beiden Hautschichten eindringt, wirken die Nährstoffe der Aloe Vera in allen sieben Schichten und werden drei- bis viermal schneller von der Haut aufgenommen. Aloe Vera weist hautregenerierende und hautnährende Eigenschaften auf, wirkt entzündungshemmend, reizlindernd und schmerzstillend. Die Haut wird vor Umweltbelastungen und Austrocknung geschützt. Durch ihren hohen Gehalt an Vitamin A verleiht Aloe Vera der Haut Spannkraft. Empfehlung: Hautpflege mit Aloe Vera Gelly und Aloe Vera Saft trinken.

Wie und wo sollte Aloe Vera angewandt werden?

Wichtig: Der Aloe Vera Saft muss frei von Aloinen, Bitterstoffe die sich in der Pflanzenschale befinden, sein. Es sollte sich um das reine Aloe Vera Pflanzengel in höchster Qualität handeln! Da sich Aloe Vera wohltuend und stärkend auf den Magen-Darm-Trakt auswirkt, werden Sie als erstes eine Verbesserung der Verdauung und des Immunsystems feststellen können - die Kräfte kehren buchstäglich zurück!

Aloe Vera Gel sollte stets auf nüchternen Magen, möglichst 15 Minuten vor dem Essen, getrunken werden. Proteine und Mineralstoffe können so besser aufgenommen weden. Tipp für eine gesunde Verdauung: Morgens 30 bis 50 ml Aloe Vera Gel schlucken und anschließend 1/4 Liter lauwarmes Wasser trinken. Auf den Tag verteilt kann man, zur Prävention bei einem guten gesundheitlichen Allgemeinzustand, zwei- bis dreimal 30 bis 50 ml Aloe Vera Gel zu sich nehmen. Ist das Immunsystem geschwächt, leiden Sie an einer Grippe oder Erkältung, so empfiehlt es sich die Dosis auf dreimal täglich 100 ml Aloe Vera Gel zu erhöhen. Auch Tiere profitieren gleichermaßen von der wohltuenden Wirkung der Aloe Vera!

Aloe Vera wirkt unter anderem unterstüzend und wohltuend bei:

- Abnehmen
- Allergie
- Allgemeiner Gesundheitszustand
- Artheriosklerose und Herzbeschwerden
- Atemwegsbeschwerden
- Blasenentzündung
- Blähungen
- Blutzuckerspiegel regulierend
- Borreliose
- Bronchitis
- Endometriose
- Entzündungshemmend
- Falten, hautstraffende Wirkung
- Gegen Viren, Bakterien und Parasiten
- Geschwüren
- Grippe und Erkältung
- Haar- und Kopfhautpflege
- Haarausfall
- Hämorrhoiden
- Hautproblemen wie Akne, Pickel und trockene Haut
- Herpes Virus (Fieberblasen, Genitalherpes, Gürtelrose)
- Hustenlinderung
- Insekten- und Zeckenstiche
- Juckreiz
- Kapillardurchblutung wird erhöht
- Kariesprophylaxe
- Kopfschmerzen, Migräne
- Lungenentzündung
- Magen-Darm-Beschwerden
- Multiple Sklerose
- Mundgeruch
- Mundsoor
- Mykosen im Vaginalbereich
- Narben
- Neurodermitis und Schuppenflechte
- Nierenreinigung, -stärkung
- Pilzerkrankungen, wie z. B. Candida albicans
- Prostatabeschwerden
- Schmerzlinderung
- Schnittverletzungen und -wunden
- Schwachem Immunsystem
- Schweiß und Schlackenstoffe werden leichter resorbiert Deo
- Schwermetallausleitung
- Sodbrennen
- Sonnenbrand
- Unterstützt den natürlichen Säureschutzmantel der Haut
- Verbrennungen
- Verdauungsproblemen
- Vernichtung von Tumorzellen
- Wundheilung
- Zahn- und Zahnfleischbehandlung
- uvm.

Möchten Sie weiterhin Informationen von uns erhalten?

...dann beantragen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Gerne senden wir Ihnen ein- bis zweimal im Monat die neuesten Artikel und Informationen per E-Mail zu.

Naturprodukte dauerhaft preiswert einkaufen!

VORTEILSKUNDE WERDEN:

Nutzen Sie die Vorzüge eines Vorteilskunden und kaufen Sie
Naturprodukte auf aloevera-oesterreich.at

IMMER um mindestens 15% günstiger ein!

BUSINESSPARTNER WERDEN:

Als FBO Business Partner erhalten Sie laufende Schulungen
und kaufen Produkte auf aloevera-oesterreich.at IMMER um
mindestens 30% günstiger ein - auch zum Wiederverkauf!

Copyright gesunde-info.at - Alle Rechte vorbehalten.

Dieser Text unterliegt dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Dieser Artikel darf ohne Genehmigung weder kopiert, verteilt oder veröffentlicht werden. Eine Verlinkung direkt auf die jeweilige Text-Seite ist erlaubt und erwünscht.

Die Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, Apotheker, Therapeuten oder Heilpraktiker.

aloe vera gel trinkgel forever living gesundheit wohlbefinden darm

sonnenschutz sunscreen sunspray gesunde haut sonnencreme sonnenspray

gelly sonnenbrand braeune haut wohltuend kuehlend

aloe heat lotion sport haut

banner aloe vera first spray gel